NJG17-3-05
1937
Die vervitterung der uranmineralen
17
3
197-202

Die Arbeit der verschiedenen Untersuchungen der radioaktiven Gesteine erfordert immer eine genaue chemische Analyse derselben, nicht nur um die allgemeine Zusammensetzung des Minerals zu bestimmen, sondern auch, weil man infolge des Atomzerfalls die Möglichkeit hat, einen Begriff über das annähernde Alter des Minerals zu bekommen.