NJG12-03
1931
Ein betafitmineral von Tangen bei Kargerö
12
1, 2, 3, 4
73-88

Im Jahre 1925 hat Professor Dr. V. M. Goldschmidt von P. Tangen, Kragerö, einige Kg. von einem Mineral, das von ihm als Betafit bestimmt wurde, eingekauft. Auf Anregung von Professor j. Schetelig, der mir das ganze Material zur Verfügung gestellt hat, habe ich eine mineralogische und chemische Untersuchung von diesem Mineral ausgeführt. Herr Professor j. Schetelig hat mich auch während der ganzen Arbeit in einer liebenswürdigen Weise geholfen, wofür ich ihm zu dem herzlichsten Dank verpflichtet bin. Ein Teil des Materials ist auch das private Eigentum von Professor V. M. Goldschmidt, und ich bin ihm sehr dankbar, daß auch dies Material durch Professor Schetelig mir zur Verfügung gestellt worden ist.

Weiter hat mich Herrn Konservator j. Oftedahl mit den Strukturuntersuchungen geholfen, wofür ich meinen besten Dank aussprechen möchte.

Das Mineral ist in Tangen Feldspatbruch, Kammerross beiKragerö gefunden. Das ganze Material bestand aus kleinen Stücken,die größten betrugen etwa 50 bis 100 G.

029-196x
Print